Zahnpflege muß man lernen und die Zahnbürsten für Kinder muß sich bei jedem Kauf erneut an Alter, Fähigkeiten, Motivation usw. anpassen. Daher kann man hier nicht der der einen Kinderzahnbürste schreiben, die alleinig die Beste ist. Hier einei Kaufkriterien für Kinderzahnbürsten und weitere Zahnpflegeprodukte für Kinder.

             
 
kinderzahnbürste




kinderzahnbürsten




 
Eine gute Kindezahnbürste sollte dem Alter und den jeweils erreichten motorischen Fähigkeiten der Kinder angepasst sein. Eine gute Zahnbürste für Kinder muß als der Entwicklung der Kinder angepasst sein: das Alter gibt also eine gute Richtschnur beim Kauf einer Kinderzahnbürste.

Zusätzlich sind Sondersituationen, z.B. Besonderheiten beim Zahnstand oder feste Zahnspangen zu berücksichtigen.



Kinderzahnbürste kaufen
Klickt das Banner an, dann rechts auf den "Zahnputzwurm".


Eine gute Kinderzahnbürste muß nicht teuer sein. Altersgerecht und an Motorik und Entwicklung angepasst sollte bei der Kaufentscheidung vor bunten Motiven und Werbeversprechnungen stehen. Allerdings: Die Motivation zur regelmäßigen Zahnpflege wird oft mit Hilfe bunter Zahnbürsten mit den gerade angesagten Figuren daruf oder mit einem lustigem Drumherum oft ganz gut unterstützt. Also lohnt sich auch manchmal ein zusätzlicher Euro in Produktmerkmale, die mit dem Zähneputzen nicht so wirklich zentral in Zusammenhang stehen :-)
Hier einige Aspekte zu Auswahl und Vergleich von Kinderzahnbürsten.

Zum Thema Brackets / feste Zahnspange hatten wir schon mal was zusammengefasst: Zahnpflege bei Brackets

Weitere Beiträge hier im Zahnpflege-Spezialist Journal: Tipps zur Zahnpflege bei Brackets.

Einige weitere Zahnpflegeprodukte für Kinder:

Bei der Zahnpasta sollte der Fluoridgehalt niedriger sein, der Geschmack nicht zu süß sein.

Zahnseide für Kinder: Eigentlich kann jede Zahnseide angewendet werden, viel wichtiger ist die richtige Anwendung. Einfacher gehts, wen di Zahnseide am Anfang sehr leicht zu halten ist und ganz einfach in die Zahnzwischenräume gleitet. Wenn dann die Anwendung gut geübt ist, kann man auch zu günstigeren Zahnseiden wechseln, die meiste nicht so glatt, dünn und "zerfaserfrei" sind. Es gibt auch Flossetten für Kinder. (Einsteiger-Zahnseide für Kinder sowie Erwachsene: Miradent chx Zahnseide; sich mal zwischendurch mit einer Luxus-Zahnseide verwöhnen: Reach Gentle Gum von J&J.)

Mundspülugen: Bei Brackets wirklich hilfreich, sonst wirklich nur, wenn die Zahnärztin / der Zahnarzt das ausdrücklich empfiehlt.

Zahnpflegekaugummi: Kann man machen, ist ein Zahnpflegebeitrag, der kaum Extra Motivation erfordert. Dazu auf gute Ernährung achten, nicht zu viele süße oder saure Getränke, möglichst nicht durch den Strohhalm.

Die Basis guter Zahnpflege für Kinder bleibt aber immer die richtige Kinderzahnbürste samt richtiger Anwendung und Nachputzen durch die Eltern. ... und auch das sollte geübt sein. Eine Putzanleitung finden Sie bei dentifix.de/kids (oben das Banner anklicken). Dor gibt es zwei Putzanleitungen: für Kinder von 1 - 3 Jahren und für Kinder von 4 bis 7 Jahren gibt es jeweils eine Putzanleitung.

Weitere Infos hier im Magazin: Zahnpflegeprodukte für Kinder.



Zähne putzen Anleitung.

 


Zahngesundheit