Interdentalbürsten für große Zahnzwischenräume. Dicke Interdentalbürstchen mit festem Borstenmaterial und langlebigeren Draht.

             
 












 
Aus den FAQ

---> Anfrage: Ich habe recht große Zahnzwischenräume und habe schon einige Probukte ausprobiert. Manchmal hielt der Draht nicht lange, manchmal war der Bürstendurchmesser zwar groß genug aber die Borsten waren etwas zu weich, so daß der Zahnzwischenraum nicht richtig sauber wurde. Ich suche daher für große Zahnzwischenräume sehr dicke Interdentalbürsten. Vorne habe ich große Zwischenräume, hinten Implantate und eine Teleskopbrücke.

Anbei eine kleine Auswahl an Interdentalbürsten, die passen könnten.
  • TePe grau:
    Das ist die zweitdickste Ausführung von TePe (1,3 mm Draht, ISO 7). Ich nehem an, daß diese wahrscheinlich schon etwas zu fest in den Zahnzwischenraum gleitet. Nur Tepe schwarz ist noch mal etwas dicker (1,5 Draht).

  • TePe lila:
    Diese Größe wird wahrscheinlich am besten passen. Normal festes Borstenmaterial und großer Durchmesser (ISO 6), eine Größe unterhalb der TePe grau.

  • GUM Trav-Ler grau:
    Mit ISO 6 vergleichbar zur Tepe in Lila. Durch die andere Griffform sicherlich ganz interessant. Hier gäbe es las sog. "Walze" auch ein ganz dickes interdentalbürstchen für den längeren Interdentalbürstenhalter.

  • Interprox rot „maxi“:
    Diese sind mit einem Reinigungsmaß von 4,2 bis 5,7 mm möglicherweise etwas knapp, könnten aber im Bereich der Teleskopbrücke sehr praktisch sein, da der Griff sehr gut die richtige Anwendung erleichtert.


...
Geben Sie die Interdentalbürsten mal in die Zahnpflegesuchmaschine bei www.Interdentalpflege.de ein. Dort finden Sie viele weitere Informationen.

 

Mundhygiene, Zahngesundheit.